HUSKY ANDØY
Familien

Familien

Ihr wollt Urlaub im hohen Norden Norwegens machen? Dann kommt doch zu uns!

Auf der Huskyfarm Andøy gibt es für jeden etwas zu entdecken. Egal wie groß oder klein.

Es gibt 27 Alaskan-Huskys, die morgens und abends gefüttert werden und zwischendurch viele Streicheleinheiten brauchen.

Übernachtungsmöglichkeiten

Unser Gästehaus wurde 2015/2016 komplett neu renoviert und liebevoll für unsere Gäste eingerichtet. Es liegt 200 Meter von der Huskyfarm entfernt und ist umrahmt von den Bergen der Südinsel Andøyas. Zum Meer sind es nur ein paar Schritte.

Vom Wohnzimmer und Essbereich habt ihr einen herrlichen Blick auf Berge und Meer. Hier kann man im Winter (von September bis April) oft das eindrucksvolle Nordlicht erleben. In den Sommermonaten sind die Tage lang und es wird nicht dunkel. Die Mitternachtssonne zeigt sich von Mitte Mai bis Ende Juli.

Ein Gemeinschaftswohnzimmer mit Essbereich und Kaminofen, eine voll eingerichtete Küche mit Essbereich, sowie 2 Bäder mit Dusche, Waschmaschine und Trockner. Bettwäsche und Handtücher sind inklusive. Außerdem steht dir eine große Terrasse mit Garten und ausreichend Parkmöglichkeiten für Fahrzeuge zur Verfügung.

  • Zimmer (Elch) für 2 Personen pro Tag 700,- kr
  • Familienzimmer (Orca) für 4 Personen pro Tag 1.100,- kr
  • Endreinigung 300,- kr
  • Endreinigung bei Hundeunterbringung pro Hund 350,- kr

Aktivitäten

„Wir haben inzwischen schon 2 Mal Urlaub auf der Huskyfarm gemacht. Im Winter und im Sommer, zu jeder Jahreszeit hat die Landschaft Ihre Reize! Ganz besonders genial war die Schlittentour! Es hat riesigen Spaß gemacht auf dem Holzschlitten von Uwe und 8 sehr schönen Huskies durch die weiße Landschaft zwischen Bergen und Meer gefahren zu werden. Sehr beeindruckend wie schnell die Huskies werden können und wie gut sie den Kommandos folgen.

Darüber hinaus ist das Gästehaus wirklich schön, bietet alles was man für einen entspannten Urlaub braucht und ist sehr liebevoll eingerichtet. Absolut empfehlenswert für Outdoor-Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind!

(Steffi B. google Rezension)